Crowdfunding

Unsere Vision soll Wirklichkeit werden

Vom 1.-31.5.2018 läuft unsere Crowdfunding Kampagne auf www.Startnext.com mit dem Titel

“KlangRaum – Tausend Herzen Heilen”.

>> Hier klicken zur Projekt-Seite auf Startnext <<

Hier auf dieser Seite bieten wir einen ergänzenden und tiefergehenden Einblick im Vergleich zur Präsentation unseres Crowdfundings auf Startnext. Wer mehr wissen möchte, findet hier die volle Palette.

Das wird sich konkret im Klangraum verändern

  • Zwei neue Wohnräume werden gebaut, um das Kern-Team zu beheimaten. Diese Räume können ggf. auch für Gäste oder Seminare genutzt werden
  • Das Büro wird umziehen in den vormaligen Behandlungs- und Gästeraum (für konzentriertes Arbeiten)
  • Die Kreativ-Werkstatt soll umziehen in das Nebengebäude (bisher eine rohe Lagerhalle) Diese Halle soll zu einem guten und angenehmen Arbeitsraum ausgebaut werden. Dafür werden die meisten finanziellen Mittel benötigt.
  • Unser Lagerraum wird umgestaltet.

Wir können auch sehr gut Sachspenden wie Bauholz und Materialien oder Tischlerei-Maschinen sowie Mitarbeit bei den Umbauten gebrauchen. Kontaktiert uns dafür bitte

Falls wir über das Spenden-Ziel von 25.ooo€ hinausschießen

  • Strukturmaßnahmen für das Gartenprojekt werden angeschoben. Dieser Garten ist in der Nähe des Klangraums und soll eine Art Heil-Biotop werden für Entspannung, Gartenarbeit, Leben und Beisammensein inmitten der Natur am Rande der Kleinstadt – zwischen Kirschbäumen und der Werra-Aue.

Idee und Motivation des Projekts heute

  • Das Projekt Klangraum gibt es seit ca. 15 Jahren, seit 3 Jahren nimmt es nun richtig Schwung auf
  • Unsere Tätigkeitsfelder sind Klangheilung, Instrumentenbau, Schaffung eines Begegnungsraumes und Liebeslernfeldes & Erforschung und Wissensweitergabe in den Bereichen Klang-Anwendungen und Zusammenleben
  • Wir bieten ein Seminarangebot an mit Kursen zur kreativen Entfaltung und Persönlichkeitsentwicklung
  • Wir erforschen das Ideal der bedingungslosen Liebe – im Alltag umgesetzt im steten miteinander-lernen
  • Hier ist es möglich in tiefen inneren Kontakt mit sich selbst zu kommen und authentische, „echte“ Begegnung im Miteinander zu finden, an der man lernen und wachsen kann
  • Erfahrungsraum für Kreativität, Selbstverwirklichung, enge ehrliche und verantwortungsvolle Zusammenarbeit, Gründung einer Gemeinschaft für Klangarbeit, um viele Herzen heilen zu helfen
  • Wir bieten Raum und Inspiration um Fähigkeiten und Talente zu entdecken und zu schulen
  • Es ist ein offener Raum für alle, die kommen möchten. Jede/r kann sich einbringen und Projekte verwirklichen, mitgestalten und dabei sein

Warum Crowdfunding?

Über eine Online-Spendenaktion wollen wir Geld sammeln und eine breite Öffentlichkeit erreichen

  • Zu eng, zu klein: Wir wollen unsere Räume ausbauen und vergrößern. Raum für dich und mich
  • Zu unbekannt:  Wir wollen unsere Reichweite erhöhen und das Netzwerk vergrößern
  • Neue Methode: Wir wollen Klangarbeit mit dem Monochord bekannter und größer machen
  • Zu wenig Rückzugsraum in der Natur: Wir wollen unser Garten Projekt aufbauen
  • Die Idee: Lokaler Kristallisationspunkt für heilende Informationen. Wir wollen unsere Räume und Infrastruktur so erweitern, dass unser Zentrum lebendig sowie stabil werden und sich entfalten kann
  • Der Ausbau der Räume soll mehr Zimmer für Gäste schaffen und die Werkstatt umsiedeln – damit mehr Platz entsteht für alle, die sich hier wohl fühlen und kreativ aktiv werden möchten.
  • Zusätzlich wollen wir mit unserem neu entstandenen Gartenprojekt einen Ort für Rückzug in die Natur schaffen, wo Erholung und Heilung stattfinden kann

 

Unsere Stärken oder was uns besonders macht

Für ein Crowdfunding wollten wir als Gruppe genau herausarbeiten, was unsere Vision, Stärke und konkreter Weg ist

  • Zentrum für die Klangmassage mit dem Monochord (+Forschung, Lehre, Instrumente-Bau)
  • Diese Methode birgt große Potentiale, Menschen in ihren Prozessen zu helfen und größere Verbreitung zu erreichen
  • Gemeinschaft und Verein bilden, um ein selbstständiges, kreatives und verantwortungsvolles Team für das Zentrum, die Klangarbeit, Kunst und Kultur zu ermöglichen
  • Zentrum mit offenen Türen – jeder ist willkommen
  • Ganzheitlicher Lebensraum mit unbegrenzten Entfaltungsmöglichkeiten
  • Nähe und Liebe zum gelebten Alltag werden lassen – Alternative Lebensweise zur Vereinsamung in der Konkurrenzgesellschaft. Vertrauen statt Angst.